Die Idee

Wie kann man die ökologische Vielfalt in der Stadt fördern und dabei das Stadtgebiet verschönern? Und am besten noch ein schönes Gemeinschaftserlebnis für Speyerer jeden Alters schaffen?

Mit dem Speyerer Bienenkübel!

Nämlich indem wir Fensterbänke, Balkone oder Kleinflächen vor der Haustür, aber auch Baumscheiben von Stadtbäumen zu Bienenweiden umgestalten – die gleichzeitig eine Augenweide sind. Gemeinsam wollen wir dort hübsche und insektenfreundliche Gewächse anpflanzen und uns das ganze Jahr über deren Entwicklung austauschen.

So schaffen wir nicht nur neue Farbtupfer für uns, sondern auch schadstofffreie, ganzjährige Futter-, Brut- und Rückzugsflächen für die Insekten.

Der Speyerer Bienenkübel – ganz schön nützlich!